Warning: Illegal string offset 'propertyID' in /homepages/8/d13555748/htdocs/wordpress/wp-content/plugins/amadeus-core/src/core.php on line 80

Seriennah und Qualitätsbewusst

Bei der Herstellung von Prototypenteilen und Vorserien ist es notwendig, so seriennah und zugleich kostengünstig wie möglich zu arbeiten. Für kleine Stückzahlen setzen wir einen „3D-Bauteil-Drucker“ ein. Mit diesem System können wir verschiedene Werkstoffe verarbeiten. Für größere Ausbringmengen von maßgenauen Teilen empfiehlt sich unser „3D-Mould-Puzzle-Verfahren“, bei dem Prototypenspritzgießwerkzeuge im Hybrid-Verfahren zum Einsatz kommen.

Durch die Verwendung eines selbst entwickelten Baukastensystems ist es möglich alle Werkzeugeinsätze durch CNC-Fräsen herzustellen. Auch bei geringen Stückzahlen bleiben die Kosten überschaubar. Bei Änderungen müssen nur Teilbereiche ersetzt werden.

Technische Ausstattung

  • 3D-Drucker für ABS, PA12; Ultem
  • Spritzgussmaschinen (von 60 t bis 160 t Schließkraft)
  • Mirkrospritzguss bis 420 Grad
  • Zentrale Materialtrocknung und Förderung
  • Werkzeugtemperierung bis 250 Grad
  • Tuschierpresse mit Wachseinheit
  • Farbdosiergerät
  • Restfeuchteprüfung
  • Koordinatenmessmaschine
  • Profilprojektor
  • Glas- und Sandstrahlkabine
  • Werkzeugpflege mit Trockeneis
  • GOM Capsule 12M Scanner


Wir machen
aus Ideen Formen!

Sie haben Fragen? – wenden Sie sich an uns! Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot.

Tel.:  036703/866-0
Fax:  036703/866-22
Mail: info@seifferth-gmbh.de